Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 1 Std. 10 Min
Fertig in: 1 Std. 40 Min

Portionen: 4

Süßkartoffeln sind mit den Vitaminen A, B, C und D gefüllt. Collard Greens bringen eine kühne Dosis Vitamin K für den Knochenaufbau und Rosmarin ist dank seiner antimykotischen und entzündungshemmenden Bestandteile ein Kräuterkraftwerk. Das gesamte Gemüse in diesem Eintopf kann im Winter auch in kälteren Klimazonen gefunden werden. (Spinat auch, da er im Inland immer mehr in Gewächshäusern angebaut wird!) Obwohl das fertige Produkt die gedämpftere Palette von Wurzelgemüse widerspiegelt, fühlt es sich frisch, leicht und belebend an.

Zutaten:

  • 1 kleiner Sellerie, geschält und gewürfelt (ca. 4 Tassen)
  • 1 Süßkartoffel, gewürfelt (ca. 2 Tassen)
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 3 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • 1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin oder 1⁄2 Teelöffel getrocknet
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 gehäufter Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Liter hausgemachte Gemüsebrühe oder natriumarme gekaufte Brühe
  • 2 Tassen lose gepacktes Grünkohl, harte Stängel entfernt und Blätter in Chiffonade geschnitten


Richtungen:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F vor.
  2. Auf einem Backblech den Knollensellerie, die Süßkartoffel und die Karotten mit 2 EL Öl vermengen. Das Gemüse in einer Schicht verteilen und mit Folie abdecken. 25 Minuten rösten. Entfernen Sie die Folie, werfen Sie das Gemüse und braten Sie es 20 Minuten lang, unbedeckt oder bis das Gemüse zart ist, wenn Sie es mit einer Gabel durchstoßen.
  3. In einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze den restlichen 1 Esslöffel Öl erwärmen. Zwiebel und Knoblauch unter Rühren 7 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Mischung zart und durchscheinend ist.
  4. Rosmarin, Salz, Currypulver und Pfeffer einrühren und 2-3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie das gebratene Gemüse hinzu und mischen Sie es vorsichtig.
  5. Die Brühe hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel, fügen Sie das Kohlgemüse hinzu, bedecken Sie es und lassen Sie es ca. 10 Minuten köcheln.
  6. In warme Schalen schöpfen, mit Olivenöl beträufeln und langsam löffeln, um jeden Bissen zu genießen!


Rezept mit freundlicher Genehmigung von Rodale's Soup Cleanse Cookbook von Nicole Centeno.


Möhre, Pastinake & Co: Zurück zu den Wurzeln (September 2020).