Heute, am 22. Februar, ist Homedika stolz darauf, am Nationalen Tag zur Sensibilisierung für Herzklappenerkrankungen teilzunehmen. Mindestens fünf Millionen Amerikaner leiden an einer Herzklappenerkrankung (HVD); Dies kann zu Herzinfarkten, Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz und anderen Krankheiten führen, die die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und sogar zum Tod führen können.

Jedes Jahr sterben schätzungsweise 22.000 Menschen in den USA an HVD. HVD kann bei der Geburt vorhanden sein oder aufgrund von Schäden durch frühere Herzerkrankungen oder Infektionen auftreten. Das Alter ist der größte Risikofaktor für Herzklappenerkrankungen - jeder achte Mensch ab 75 Jahren leidet daran.

Symptome von HVD können Kurzatmigkeit einschließen; Schwäche oder Schwindel; Schmerzen, Engegefühl oder Beschwerden in der Brust; Ohnmacht oder Ohnmacht; ermüden; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; Benommenheit; Abnahme der Übungskapazität; und geschwollener Bauch oder Knöchel und Füße. Menschen mit HVD haben jedoch nicht immer Symptome, auch wenn ihre Krankheit schwer ist. Für diese Menschen ist ein Herzgeräusch ein wichtiger Hinweis.


Die gute Nachricht ist, dass die meisten HVD bei Patienten jeden Alters erfolgreich durch Klappenreparatur oder -ersatz behandelt werden können.

Leider ist das Bewusstsein für Herzklappenerkrankungen alarmierend niedrig. 40 Prozent der Befragten einer nationalen Umfrage gaben an, dass sie noch nichts von Herzklappenerkrankungen gehört haben. Aus diesem Grund ist ein Tag des Bewusstseins für HVD so wichtig.

Erfahren Sie mehr über HVD, die Kampagne zum Awareness Day, und wie Sie der Bewegung beitreten können, unter www.ValveDiseaseDay.org.


Mitralklappeninsuffizienz - Symptome und Behandlung (Dezember 2020).