So etwas ist den meisten von uns passiert: Sie wachen hellwach auf und stellen fest, dass es 3 Uhr morgens ist. Plötzlich macht sich Ihr Kopf Sorgen darüber, wie schwer es morgen wird, wenn Sie nicht mehr schlafen. Das Problem ist, du wirfst und drehst dich um und kannst nicht mehr einschlafen.

Was ist zu tun?

Halten Sie Ihre Augen nicht auf die Uhr gerichtet. Das trägt nur zu Ihrer Not bei.


Reinigen Sie stattdessen Ihren Geist und entspannen Sie Ihren Körper. Spannen Sie einen Muskel für einige Sekunden an und lassen Sie ihn dann los. Versuchen Sie dies nacheinander mit ein paar Muskelgruppen - Ihren Füßen, Beinen, Ihrem Bauch zum Beispiel. Konzentrieren Sie sich darauf, wie entspannt Ihr Körper wird.

Wenn Sie jedoch einige Minuten später noch wach sind, stehen Sie auf und stehen Sie aus dem Bett. Verlasse das Schlafzimmer. Gehen Sie in einen anderen Raum, um beruhigende Musik zu hören oder ein langweiliges Buch zu lesen - kein Thriller, der das Herz höher schlagen lässt. Wenn Sie sich schläfrig fühlen, gehen Sie wieder ins Bett.

Wenn nicht, seien Sie produktiv und erledigen Sie eine Aufgabe, die Sie verschoben haben. Sie werden sich später vielleicht müde fühlen, aber Sie werden ein Gefühl der Vollendung der Aufgabe haben.


Eine Nacht Schlafstörung ist keine Seltenheit - das ist etwas, was fast jeder erlebt hat. Aber wenn Schlaflosigkeit zum Muster wird, ist es Zeit, die Lebensgewohnheiten zu korrigieren.

Trinkst du zu viel Koffein? Verwenden Sie die Elektronik zu spät am Abend? Zu kurz vor dem Schlafengehen trainieren?

Die Einschränkung des täglichen Koffein- und Technologieverbrauchs sollte helfen. Aber hören Sie nicht auf zu trainieren - tun Sie es einfach früher am Tag.

Es ist auch möglich, dass ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem eine Rolle bei Ihrem Schlafproblem spielt. Zum Beispiel können Schlafapnoe, Reflux oder Schmerzen aufgrund einer chronischen Erkrankung es schwierig machen, mitten in der Nacht einzuschlafen oder Sie aufzuwecken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Schritte, um Ihre Gesundheit besser zu kontrollieren und den Schlaf zu bekommen, den Sie brauchen.

Wenn Sie einen sauberen Gesundheitszustand haben und immer noch von Schlaflosigkeit geplagt sind, ziehen Sie eine kognitive Verhaltenstherapie in Betracht, um negative Gedanken über den Schlaf zu ändern und Ihren Geist zu entspannen. Einige Therapeuten sowie Online-Programme bieten Kurzzeitversionen dieser Therapie an, die speziell für Schlaflosigkeit entwickelt wurden.


Warum du jede Nacht zur gleichen Zeit aufwachst (Februar 2021).