Möchten Sie Ihre nicht verwendeten Medikamente nicht in die Hände anderer geben?

MEHR ERFAHREN: OTC Medicine Safety

Sie können gefährliche, abgelaufene und unerwünschte verschreibungspflichtige Medikamente am Rücknahmetag, diesen Samstag, den 28. April, sicher entsorgen.


Die Amerikaner befinden sich mitten in einer Epidemie des Opioid-Drogenmissbrauchs und "Medikamente, die in Haushaltsschränken lauern, sind sehr anfällig für Ablenkung, Missbrauch und Missbrauch", heißt es in einer Pressemitteilung der US-amerikanischen Drug Enforcement Administration (DEA).

Aus diesem Grund veranstalten die DEA und die örtlichen Behörden im ganzen Land Take Back Day-Veranstaltungen. Geben Sie Ihre Tabletten oder Pflaster zwischen 10 und 14 Uhr ab. an einem Ort in Ihrer Nähe (siehe Link unten).

Der Service ist kostenlos und anonym. Bitte beachten Sie, dass Nadeln, scharfe Gegenstände und Flüssigkeiten nicht akzeptiert werden.


Aus Regierungsstatistiken geht hervor, dass "Jahr für Jahr die Mehrheit der missbrauchten und missbrauchten verschreibungspflichtigen Medikamente von Familienmitgliedern und Freunden bezogen wird, einschließlich der Medikamente, die jemand anderem aus dem Hausarzneimittelschrank gestohlen wurde", sagte die DEA.

Und es gibt einen "grünen" Grund, Take Back Day zu nutzen. Laut der DEA bergen die "üblichen Methoden zur Entsorgung nicht verwendeter Arzneimittel - sie werden in die Toilette gespült oder in den Müll geworfen - sowohl potenzielle Sicherheits- als auch Gesundheitsrisiken."

Im vergangenen Herbst wurden mehr als 912.000 Pfund verschreibungspflichtiger Medikamente an mehr als 5.300 von der DEA betriebenen Rücknahmestellen sowie an fast 4.300 staatlichen und lokalen Strafverfolgungspartnern abgegeben.

In den 14 vorangegangenen Take Back-Veranstaltungen wurden nach Angaben der DEA mehr als 9 Millionen Pfund Pillen abgegeben.


Der Krebs hat Krebs #22 - Bluttransfusion, Chemo Nummer 14 und Bestrahlungen (September 2020).