Dieses Lachsgericht schmeckt warm oder bei Zimmertemperatur und ist perfekt für Pessach. Die Glasur hält den Lachs ultra-feucht und der Ingwer verleiht ihm einen zusätzlichen Kick.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 1 Std
Fertig in: 1 Std. 30 Min

Portionen: 4

Lachs Zutaten:


  • 4 Scheiben Lachsfilet
  • Zitronensaft zum Einweichen
  • Salz zum Bestreuen
  • Schwarzer Pfeffer zum Bestreuen

Glasur / Letscho Zutaten:

  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 3 Paprikaschoten (je 1 rote, grüne und gelbe), geschält und gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1 und 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Kartoffelstärke (verdünnt in 1 Esslöffel Wasser)
  • Salz zum Abschmecken
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Auberginendip Zutaten:

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • Salz zum Abschmecken
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe (je nach Bedarf Minhag)

Lachs und Glasur Richtungen:


  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad Fahrenheit.
  2. Lachs in Zitronensaft einweichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten stehen lassen, dann abspülen und trocken tupfen.
  3. Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Zucker dazugeben und 10 Minuten anbraten. Ständig umrühren, bis der Zucker sirupartig wird. Paprika, Ingwer, Säfte und Kartoffelstärke in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Glasur etwa 10 bis 15 Minuten weiter kochen, bis sie eindickt. Vom Herd nehmen.
  4. 12 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Lachs glasieren. Bringen Sie den Lachs wieder in den Ofen und backen Sie weitere 10 Minuten. Überbacken Sie nicht.

Auberginen Dip Richtungen:

  1. Ofen vorheizen auf 450 Grad Fahrenheit.
  2. Die Auberginen mit einer Gabel von allen Seiten einstechen und in eine 9x13-Zoll-Backform geben. 1 Stunde backen, bis es weich ist. Abkühlen lassen.
  3. Die Auberginen der Länge nach halbieren und innen herausschöpfen.
  4. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln dazugeben und ca. 15 Minuten anbraten, bis sie braun sind.
  5. Mit einem Stabmixer die Auberginen mit Zwiebeln, Mayonnaise und Gewürzen vermischen. In einem luftdichten Behälter lagern und servierfertig kühlen

Hinweis: Dieser Auberginendip ist eine großartige Ergänzung zu jedem Pesach-Gericht, da er gut zu Fisch, Fleisch oder Gemüse passt. Für diejenigen, die keine Gebrochts essen, ist dies ein echter Bonus, da Sie Ihre Matzah darin eintauchen können! Ergibt 3 Tassen.

Dieses Rezept wurde mit freundlicher Genehmigung von kosher.com. Rezept von Yitty Zimmer erstellt und erschien in Whisk von Ami Magazin.


Herausforderungen meistern Du kannst das! (Dezember 2020).