Laut kanadischen Forschern kippen jedes Jahr Tausende von Kleinkindern am Fernseher, was zu Kopfverletzungen führen kann, die zum Tod führen können.

Oft werden diese Pannen nicht von Erwachsenen miterlebt, was darauf hindeutet, dass das Bewusstsein für die Gefahren, die Fernsehgeräte für Kinder darstellen können, fehlt, wenn sie nicht sicher montiert sind, fügten die Forscher hinzu.

"Diese Verletzungen nehmen weltweit zu", sagte der leitende Forscher Dr. Michael Cusimano von der Dalla Lana School of Public Health an der University of Toronto.


Zwischen 2011 und 2013 wurden nach Angaben der US-amerikanischen Consumer Product Safety Commission (CPSC) durchschnittlich mehr als 15.000 Kinder pro Jahr in Notaufnahmen wegen Verletzungen von Fernsehgeräten oder Fernsehgeräten und Möbeln behandelt. Von 2000 bis 2013 gab es 279 Todesfälle im Zusammenhang mit solchen Vorfällen, sagte die CPSC.

"Die Pflegekräfte müssen sich dieser versteckten Gefahr im Haushalt bewusst sein und Maßnahmen ergreifen, um Unfälle zu vermeiden", sagte Cusimano. "Ein Fernseher kann ein Kind zermalmen."

Der Bericht wurde am 29. September im Internet veröffentlicht Zeitschrift für Neurochirurgie: Pädiatrie.


Dr. John Wellons, Professor für neurologische Chirurgie am Vanderbilt University Medical Center in Nashville, sagte, diese Verletzungen könnten schwerwiegend sein, den Schädel quetschen und Hirnschäden verursachen.

Wellons, Mitautor eines begleitenden Journal-Editorials, fügte hinzu: "Menschen, die Fernseher kaufen, müssen diese so sichern, dass Kinder nicht durch sie verletzt werden."

"Gehen Sie nicht davon aus, dass der Fernseher sicher ist, wenn Sie ein Kleinkind zu Hause haben", sagte Wellons.


Für die Studie analysierten Cusimano und seine Kollegin Nadine Parker vom Forschungsbüro für Verletzungsprävention am St. Michael's Hospital in Toronto Daten aus 29 zuvor veröffentlichten Studien. Die Studien zeigten deutlich, dass die meisten Kopfverletzungen durch umgekippte Fernseher bei Kleinkindern auftreten, und viele dieser Verletzungen seien schwerwiegend und manchmal tödlich, sagte Cusimano.

Als Fernseher größer und billiger wurden, nahmen die Verletzungen zu, sagte er. Die meisten dieser Verletzungen (84 Prozent) ereignen sich zu Hause, und mehr als drei Viertel der Verletzungen treten auf, wenn Eltern oder andere Pflegepersonen nicht zuschauen.

Oft stürzen Fernseher, wenn Kinder auf Möbel klettern, um ein Spielzeug oder ein anderes attraktives Objekt zu bekommen, sagte Cusimano. In vielen Fällen stehen Fernsehgeräte auf Kommoden oder anderen Möbeln, die nicht für die Aufnahme eines Fernsehers ausgelegt sind, fügte er hinzu.

Ältere Kinder kippen häufig Fernsehapparate, während sie mit dem Standplatz oder den Möbeln zusammenstoßen, auf denen das Set gesetzt wird, gesagtes Cusimano.

Cusimano und Parker sagten, dass die meisten verletzten Kinder zu jung seien, um die Risiken von Fernsehgeräten zu kennen, und dass sie auch unkoordiniert seien, was die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls erhöht. Da die Kinder klein sind, sei es außerdem wahrscheinlicher, dass sie sich am Kopf verletzen, wenn der Fernseher herunterfällt.

Die CPSC empfiehlt Folgendes, um Ihre Kinder vor möglichen TV-Verletzungen zu schützen:

  • Erzählen Sie Kindern von den Gefahren, die beim Umstürzen des Fernsehgeräts auftreten können.
  • Beschränken Sie das Spielen in Räumen mit Fernseher.
  • Stellen Sie den Fernseher nicht in der Nähe des Ständers auf.
  • Befestigen Sie das Fernsehgerät sicher an einer Wand, indem Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen.
  • Stellen Sie keinen Fernseher auf eine Kommode.
  • Halten Sie Spielzeug und andere Gegenstände, die Ihre Kinder anziehen könnten, von Fernsehgeräten oder Fernsehständern fern.
  • Beaufsichtigen Sie Kinder rund um Fernseher.

Diese Verletzungen sind "etwas, das wir in der Notaufnahme ziemlich oft sehen", sagte Dr. Barbara Pena, Forschungsdirektorin in der Notaufnahme des Nicklaus Children's Hospital in Miami.

Es scheint, dass diese Unfälle leicht zu verhindern sein sollten, sagte Pena. "Wenn Sie keinen Fernseher auf ein Regal oder Möbel stellen, können Sie so viele der schrecklichen Verletzungen vermeiden", fügte sie hinzu.


Selbstverletzung: Schmerzen zeigen bei Instagram | reporter (November 2020).