Das haben wir alle schon durchgemacht. Sie fragen sich immer wieder, wie Sie in aller Welt motiviert bleiben und mit Ihren guten Gesundheitsgewohnheiten Schritt halten werden - Sie wissen, diejenigen, an denen Sie so hart gearbeitet haben, um so viel wie möglich zu lernen und zu befolgen. Routinen können langweilig werden oder von zig Dingen abgelenkt werden, wie z. B. Verletzungen, Krankheiten, Hektik - nur Alltagsleben.

Ganz gleich, ob Sie Sport treiben, richtig essen oder mit Stress umgehen - in Wirklichkeit ist niemand perfekt. Aber du musst nicht perfekt sein. Sie müssen nur das Beste tun, was Sie können - und wenn Sie bei der Arbeit fallen, wissen Sie, dass Sie es können wieder auf die Spur kommen.

Wählen Sie Ihre Gesundheitsgewohnheit. Lesen Sie die Tipps durch. Wenn Sie ein oder zwei auswählen, um es zu versuchen, haben Sie es - bessere Gesundheit leicht gemacht.


Betrachten Sie dies als Motivation: Neue Forschung von der York University stellt fest, dass das Essen von viel Obst und Gemüse zusammen mit regelmäßiger Bewegung zu besseren kognitiven Funktionen führt und sogar den Ausbruch von Demenz verzögern kann.

Übung

  1. Sei den ganzen Tag aktiv.
  2. Nehmen Sie oder Möglichkeiten schaffen, um sich körperlich zu betätigen. Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Stellen Sie ein tragbares Tretgerät unter Ihren Schreibtisch. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu Fuß zu gehen.
  3. Trainiere mit Musik. Studien haben gezeigt, dass Musik extrem motivierend sein kann, um Menschen dabei zu unterstützen, intensiven Sport zu treiben. (Für mich macht es einen großen Unterschied. Und das auch schnurlose Kopfhörer von Kinivo. Sie klingen großartig und eliminieren die Sorge, mit einer Schnur aufgewickelt zu werden.)
  4. Stehen Sie einmal pro Stunde von Ihrem Schreibtisch auf und bewegen Sie sich. Zu viel sitzen wurde mit einem erhöhten Risiko für Dinge wie Fettleibigkeit und metabolisches Syndrom in Verbindung gebracht (eine Gruppe von Zuständen, die hohen Blutzucker, übermäßiges Bauchfett, abnormale Cholesterinspiegel und erhöhten Blutdruck umfassen).
  5. Wenn Sie keine Zeit für eine 45-minütige Trainingseinheit haben, können Sie zu Hause ein 15-minütiges Krafttraining oder eine schnelle Yogastunde absolvieren.

Iss gut

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln aus jeder wichtigen Lebensmittelgruppe wie Gemüse, Vollkornprodukte, fettarme Milchprodukte, mageres Eiweiß, Nüsse und Samen, Bohnen und Hülsenfrüchte sowie gesunde Fette enthalten.
  2. Sei nicht so streng mit dir selbst, dass du alle Leckereien ablehnst, denn das wird nur dazu führen, dass du dich an das "Verbotene" stößt. Gönnen Sie sich stattdessen die "Drei-Biss-Regel". Ich bin mir nicht sicher, wer auf diese geniale Idee gekommen ist, aber sie funktioniert wirklich. Denken Sie darüber nach: Dieser erste Bissen ist der aufregendste. Der Zweite? Das ist auch ziemlich lecker. Danach geht es steil abwärts. Sie essen, bekommen aber nicht wirklich viel Freude daran, weil Sie den Geschmack und die Konsistenz bereits erlebt haben. Bis dahin ist Ihr Mund darin gebadet und es schmeckt fast alles gleich. Also hör nach drei Bissen auf.
  3. Mach dich nicht fertig. Wenn Sie einen oder zwei oder drei Tage "schlechtes" Essen haben, ist nicht alles verloren. Sie können sich erholen und wieder gesund essen. Betrachten Sie kleine Belohnungen und haben Sie immer einen Plan. Beispiel: "Wenn ich die ganze Woche über die Kontrolle über mein Essen habe, gönne ich mir eine Pediküre", kann dies eine große Motivation sein. Und haben Sie einen Plan, wenn Sie reisen: "Wenn ich mit dem Flugzeug unterwegs bin, bringe ich meine eigenen gesunden Snacks mit und sage nein zum Flugbegleiter, wenn er oder sie diesen Korb mit Leckereien mitbringt." Bei Urlaubsfeiern am Horizont hilft es immer, ein wenig zu essen, bevor Sie das Haus verlassen, damit Sie nicht verhungern und in Versuchung geraten. (Wenn Sie vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken, vermeiden Sie auch die Versuchung.)

Stress weniger

  1. Elektronik ausschalten. Alles, was Online-Buzz ist, ist ständiges "Geschwätz", und was heutzutage online ist, wird Sie zweifellos stark belasten. Das Abschalten des Systems - auch für kurze Zeit, wenn Sie den Rückzug nicht ertragen können - ist eine großartige Möglichkeit, den Stress fernzuhalten. Sie werden schnell erkennen, was für ein Zeitvergnügen das alles sein kann. Und weisst du was? Es wird morgen noch da sein.
  2. Bleib organisiert. Sie mögen nicht der organisierte Typ sein (das kann ich erzählen), aber es ist erstaunlich, wie viel ruhiger Dinge wie Aufgabenlisten und das Organisieren der endlosen Papierkramspur, die auf Ihrem Schreibtisch liegt, Sie fühlen lassen.
  3. Vergiss nicht zu atmen. Sie müssen atmen, um zu leben, also wie können Sie möglicherweise vergessen? Nun, Sie vergessen nicht genau, aber was Sie vielleicht vergessen werden, ist Fokus auf deine Atmung. Wenn Sie gestresst sind, kann Ihre Atmung kurz und schnell werden und sogar zu Muskelverspannungen führen. Die Forschung zeigt, dass fokussierte, Atemübungen kann sofort Ihren Blutdruck verändern, die Produktion schädlicher Stresshormone senken und Ihnen helfen, sich zu beruhigen.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:
10 Dinge, die Sie über die Grippe in diesem Winter wissen müssen
5 Tipps für Ihre Gesundheit im Winter
Ihre Gesundheit in der Lebensmitte: 3 Dinge, auf die Sie sich konzentrieren müssen


"KEIN' BOCK!" - 5 Tipps für MEHR MOTIVATION (Juni 2021).