Als heute Morgen um 7:30 Uhr mein Telefon klingelte, war meine erste Reaktion Angst. Etwas über ein Telefonat zu früh oder zu spät bringt mich immer ein bisschen in Rage.

HALLO???

Mein Verstand begann, wie ein flüchtiger Zug, in die falsche Richtung zu rasen.

ICH MUSS MIT DIR REDEN. HILFE!


Und dann fing sie an zu lachen.

Mein Freund M, der kürzlich 15 Pfund abgenommen hatte, nachdem er hausgemachte Desserts abgeschworen und mit dem Gehen und Zumba-Unterricht begonnen hatte, war im Krisenmodus. Sie erzählte mir, dass sie in der vergangenen Woche nicht mehr aufhören konnte zu essen und nicht annähernd an die Schnürung ihrer Turnschuhe gekommen war. "Alles andere kommt zuerst", gab sie zu. "Ich gieße mir eine zweite Tasse Kaffee ein, setze mich in den Computer, verliere mich in E-Mails und dann ... ist es zu spät."

"Wie machst du das? Wie bleibst du motiviert?", Stöhnte sie.

Ich bin nicht perfekt; nicht annähernd. Manchmal fühle ich mich auch unmotiviert. Ich fühle mich faul und müde, und an manchen Tagen würde ich lieber etwas tun - sogar Toiletten schrubben - als Sport zu treiben.

Ihre Frage brachte mich dazu, an all die Fallen zu denken, in die wir uns alle geraten, und an Selbstgespräche, die uns helfen (aber uns auch abwechselnd aus dem Konzept bringen können).

Wir alle brauchen Motivation, ja. Aber manchmal reicht Motivation nicht aus. Manchmal müssen wir untersuchen, wie wir an den Dingen vorbeikommen, die unsere Motivation beeinträchtigen, und ein bestimmtes Selbstgespräch führen. Persönlich bin ich bereit zuzugeben, dass das Sprechen und Zuhören mich manchmal in ein tiefes deprimierendes Loch führen kann - aber zu anderen Zeiten kann es am aufschlussreichsten und hilfreichsten sein. Ich kann mein eigener Therapeut sein, indem ich mir sage, wie ich mich wirklich fühle und mit dem Teufel auf meiner Schulter argumentiere (oder es zumindest versuche).

Wenn ich Lust habe, ein fauler Kerl zu sein, dann sage ich mir Folgendes:
Sie müssen trainieren. Es ist wichtig für Ihren mentalen Zustand.
Sie müssen trainieren. Es ist wichtig für Ihren Blutdruck, die Krebsprävention, Herz, Lunge, Knochen, Gelenke und die allgemeine Gesundheit.
Wenn Sie nicht trainieren, fühlen Sie sich den Rest des Tages träge und deprimiert.
Wenn Sie nicht trainieren, wird es schwieriger, sich an die Gewohnheit zu gewöhnen.
Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, sind Sie vielleicht nicht glücklich, wenn Sie hineingehen, aber Sie sind ach so glücklich, wenn Sie gehen.
Gehen Sie einfach 10 Minuten trainieren und schauen Sie dann. (Diese 10 Minuten führen ausnahmslos zu viel mehr).

Das ist wichtig> Es hilft, in Kontakt zu treten, warum Sie in erster Linie trainieren möchten.

Wenn Sie dies lesen, sagen Sie mir: Was hindert Sie daran? Hier sind einige mögliche Korrekturen:

Wenn du es dir sagst ... mache ich es später heute.
Stattdessen ... Mache 15 Minuten am Morgen. 15 Minuten früher aufzustehen ist nicht zu schwer (auch wenn Sie kein Morgenmensch sind). Studien zeigen, dass Morgenroutinen die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie sich an Ihr Training halten. Wenn Sie 15 Minuten zu früh am Tag ankommen, möchten Sie möglicherweise entweder auf 30 verlängern oder nachmittags oder abends weitere 15 Minuten. Das Aufteilen von Übungen in kleinere Teile kann Ihrem Körper genauso gut tun, sagen einige Experten.

Wenn Sie sich sagen ... Ich kann mir kein Fitnessstudio leisten.
Stattdessen ... geh raus. Erinnern Sie sich, als wir Kinder waren und Turnhallen nur für Sportstunden während der Schule existierten? Wir gingen. Wir sind mit dem Fahrrad gefahren. Wir rannten auf der Straße herum. Und die Chancen stehen gut, wir waren glücklich und hatten kein Gewichtsproblem. Draußen spazieren zu gehen und Fahrrad zu fahren ist eine großartige Übung, und mit den längeren Sommertagen bleibt mehr Zeit für diese Übungen. Und hier ist ein weiterer Grund zum Nachdenken: Aktuelle Studien zeigen, dass Radfahren und zügiges Gehen mit einer geringeren Gewichtszunahme bei Frauen vor der Menopause verbunden sind, insbesondere bei Frauen mit Übergewicht und Adipositas. Natürlich wird es Tage geben, an denen es zu heiß ist, um nach draußen zu gehen. Wie wäre es mit einer Übungs-DVD (versuchen Sie es mit Collage Video www.collagevideo.com) oder einer Tageskarte für das örtliche Y oder ein anderes Fitnessstudio? Oder benutzen Sie die Treppe in Ihrem Haus: laufen Sie 10 Minuten auf und ab; mehr, wenn du es aushältst!

Wenn du es dir sagst ... ich langweile mich
Stattdessen ... Finde einen Übungspartner. Das wird Sie nicht nur zur Rechenschaft ziehen, sondern auch Ansporn und Aufholchance geben. Das Anhören meines IPods mit energiegeladenen Songs oder interessanten Podcasts hilft mir wirklich dabei, Langeweile zu bekämpfen. Oder Sie können Bücher auf Band ausprobieren oder fernsehen. Ich finde es hilfreich, meine Routine zu wechseln - 15 Minuten auf dem Laufband, weitere 15 Minuten auf dem Fahrrad und die Ellipsentrainer für die letzten 15 Minuten (wenn ich mich sehr energisch fühle) helfen dabei, die Monotonie aufzulösen.

Wenn du es dir sagst ... Ich werde immer verletzt
Stattdessen ... Fange langsam an. Bei einem einstündigen Hochintensitäts-Aerobic-Kurs werden Sie nur nach einem heißen Bad oder Schmerzmitteln gesucht. Dann schwören Sie Übung für immer ab. Arbeiten Sie sich in Ihre Routine ein, um verletzungsfrei zu bleiben, und Sie werden immer wieder zurückkehren wollen.

Wenn Sie sich sagen ... Mein Kalender ist so voll.
Stattdessen ... Schreiben Sie es in Tinte auf - wie bei jedem anderen Termin. Sie müssen sich dafür entscheiden, es einzubauen, und sich selbst versprechen, dass Ihnen nichts anderes im Weg steht. Zugegeben, es gibt Zeiten, in denen Notfälle auftreten. Machen Sie es zu einer Priorität und irgendwie werden Sie sehen, dass es getan werden kann.Packen Sie Ihre Sporttasche am Abend zuvor ein und lassen Sie sie im Auto. Lege deine Trainingskleidung aus und ziehe sie an, sobald du aufwachst.

Also was denkst du? Immer noch nicht klicken? Schicken Sie mir die Geschichte, die Ihnen im Weg steht, und ich leite sie an einen Motivations-Experten weiter, um einige Antworten zu erhalten.


Wie motiviere ich mich? 5 Wege zur Selbstmotivation (Juni 2021).