Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie es sein könnte, in Ihren Hunderten zu leben?

Laut neuen Untersuchungen gibt es keine Hinweise darauf, wie lange Menschen leben können, obwohl die Fortschritte im Gesundheitswesen oder in der Technologie möglicherweise Aufschwung erfordern.

Eine Studie, die letztes Jahr in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Natur sagte, dass die maximale Lebensdauer bei etwa 115 Jahren liegt, aber diese neue Studie stellt diese Schlussfolgerung in Frage.


"Es ist schwer zu erraten", sagte der Studienautor Siegfried Hekimi von der McGill University in Montreal. "Vor dreihundert Jahren lebten viele Menschen nur ein kurzes Leben. Wenn wir ihnen gesagt hätten, dass die meisten Menschen eines Tages bis zu 100 Jahre alt werden könnten, hätten sie uns für verrückt erklärt."

Die McGill-Biologen überprüften die Angaben zu den am längsten lebenden Menschen in den USA, im Vereinigten Königreich, in Frankreich und in Japan für jedes Jahr seit 1968 und fanden keine Hinweise auf eine Altersgrenze.

Auch wenn es ein Maximum gibt, muss es laut den Autoren der neuen Studie, die ebenfalls in der Zeitschrift veröffentlicht wurde, noch erreicht oder identifiziert werden Natur.

"Wir wissen einfach nicht, wie hoch die Altersgrenze sein könnte. In der Tat können wir durch die Ausweitung der Trendlinien zeigen, dass die maximale und durchschnittliche Lebensdauer in absehbarer Zeit weiter zunehmen könnte", sagte Hekimi in einer Pressemitteilung der Universität.

Er sagte, es sei unmöglich vorherzusagen, wie lange die Menschen in Zukunft leben werden. Einige Wissenschaftler glauben, dass Technologie, medizinische Eingriffe und Verbesserungen der Lebensbedingungen die Obergrenze erhöhen könnten.


What Is The Scariest Thing? (Juni 2021).