Als freiberuflicher Gesundheitsjournalist habe ich das Glück, zu vielen interessanten Veranstaltungen zu Gesundheit, Schönheit, Fitness und anderen interessanten Themen eingeladen zu werden. Gestern war einer meiner Favoriten: Der talentierte Küchenchef Todd Mitgang und seine Mitarbeiter, die von der New Yorker Crave Fishbar und der Seafood Nutrition Partnership veranstaltet wurden, bereiteten eine erstaunlich köstliche und abwechslungsreiche Mischung aus Meeresfrüchten vor, die jeden Gaumen mit Meeresfrüchten zufrieden stellen würde.

Meeresfrüchte sind eine meiner Lieblingsspeisen, und zusammen mit der Tatsache, dass ich vor über 30 Jahren aufgehört habe, rotes Fleisch zu essen, und ich eher wählerisch bin, finde ich, dass ich es so mag, wie ich es mir leisten kann, einen Reichtum zu haben von Entscheidungen. Die registrierte Diätassistentin Bonnie Taub Dix, die sich nicht nur für Geschichten interessiert, sondern auch eine gute Freundin ist, versorgte uns mit Informationen und Fakten, die vom überlegenen Nährwert von Fisch bis zu einfachen und köstlichen Zubereitungen reichten.

Meeresfrüchte sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die nicht nur zur Eindämmung von Entzündungen in Ihren Blutgefäßen beitragen, sondern auch Ihren Triglyceridspiegel senken können, eine Art von Fett, das in Ihrem Blut vorkommt. Hohe Konzentrationen von Triglyceriden können das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle erhöhen. (Einige andere Quellen für Omega-3-Fettsäuren sind Walnüsse, Leinsamen, Chia-Samen und Edamame.) Meeresfrüchte sind auch eines der hochwertigsten Proteine, das das Gedächtnis und die Schärfe verbessern, das Gefühl während der Schwangerschaft verbessern und das Wachstum fördern kann Gehirn- und Augenentwicklung Ihres Kindes.


Die gesundheitlichen Vorteile von Meeresfrüchten sind der Grund, warum sie von so vielen großen Gesundheitsorganisationen wie der American Heart Association, der American Diabetes Association, den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner und anderen empfohlen werden.

Aber die Amerikaner essen nicht genug Fisch - die Seafood Nutrition Partnership empfiehlt, ihn mindestens zweimal pro Woche zu essen, und nur einer von zehn Verbrauchern erreicht das Ziel, ihn so oft zu essen. Warum die Lücke? Bei so vielen Sorten kann es verwirrend werden. Die Leute wissen nicht, wie man es kocht, oder haben Angst, es nicht richtig zu kochen.

Sie können mit allen Arten, Beschaffenheiten und Geschmäcken des Fisches nicht vertraut sein. Oder sie erhalten von dem Ort, an dem sie es kaufen, keine angemessene Anleitung.


Eine wichtige (von vielen) Tatsache, die zu beachten ist: Meeresfrüchte können frisch gekauft werden, aber dies ist nicht die einzige Möglichkeit, sie zu kaufen. Es gibt so viele gesunde Alternativen; es ist auch gut gefroren (es ist auf dem Höhepunkt der Frische gefroren) oder in Dosen (was einfach zu lagern und genauso nahrhaft sein kann).

Ich bin hier, um einige hilfreiche Dinge mitzuteilen, die ich gestern gelernt habe. Es ist wirklich einfach, ich verspreche es! (siehst du was ich dort gemacht habe?)

Sie wissen nicht genau, wann Muscheln zubereitet werden?


Garnelen - Färben sich rosa und werden fest.

Austern, Muscheln und Muskeln - Ihre Muscheln öffnen sich, wenn sie fertig sind.

Jakobsmuscheln - werden weiß oder undurchsichtig und werden fest.

Krabben & Hummer - Die Muscheln färben sich hellrot. Das Fleisch wird weiß oder undurchsichtig.

Hiers was Sie über das Kochen von Fisch wie Lachs, Forelle, Schwertfisch usw. wissen müssen

Verwenden Sie die 10-Minuten-Regel: Messen Sie den Fisch an der dicksten Stelle und garen Sie ihn 10 Minuten lang bei mittlerer Hitze (oder 350 Grad Fahrenheit) pro Zoll Dicke. Biegen Sie zur Hälfte ab. Die Innentemperatur sollte bei vollständiger Zubereitung 145 Grad Fahrenheit betragen.

Was ist mit der Lagerung von Fisch?

Ein Zeichen für frische Meeresfrüchte ist, dass sie nach Meer riechen sollten - und keinen unangenehmen oder „fischartigen“ Geruch haben.

Verwenden Sie frische oder aufgetaute Meeresfrüchte in ein bis zwei Tagen.

Stellen Sie sicher, dass alle frischen Meeresfrüchte gekühlt oder auf Eis aufbewahrt werden.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Fisch zuzubereiten. Gestern haben wir gesehen - und dann probiert -, wie man Lachs ganz einfach im Toaster zubereitet! Klicken Sie hier für einige andere gesunde und köstliche Meeresfrüchte-Rezepte.

Wenn Sie wissen, dass ältere Erwachsene mit dem höchsten Fischkonsum durchschnittlich 2,2 Jahre länger leben und dass sieben von zehn Todesfällen in unserem Land durch Ernährungsumstellung und Änderungen der Lebensweise vermeidbar sind, sollten Sie hoffentlich mindestens zweimal pro Woche Meeresfrüchte essen!


Fünf kleine Fische - Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder (April 2021).