Die Umstellung auf Vollkornprodukte könnte dazu beitragen, Ihr Gewicht so gut zu kontrollieren, wie es ein flotter 30-minütiger Spaziergang pro Tag tun würde, so eine neue Studie.

Vollkornprodukte scheinen sowohl die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper während der Verdauung aufnimmt, als auch den Stoffwechsel zu beschleunigen, erklärte der Studienautor J. Philip Karl. Er ist Ernährungswissenschaftler und hat während seiner Promotion geforscht. Student der Ernährung an der Tufts University in Boston.

Während andere Studien festgestellt haben, dass Menschen, die Vollkornprodukte essen, schlanker sind und weniger Körperfett haben als diejenigen, die dies nicht tun, sagte Karl, es sei schwierig gewesen, die Auswirkungen von Vollkornprodukten von regelmäßigem Training und einer insgesamt gesünderen Ernährung zu trennen.


Für die neue Studie "haben wir die Ernährung streng kontrolliert. Wir haben sie nicht abnehmen lassen", sagte er.

Dazu haben die Forscher den spezifischen Kalorienbedarf von 81 Männern und Frauen im Alter von 40 bis 65 Jahren ermittelt.

In den ersten zwei Wochen der Studie aßen alle die gleichen Lebensmittel und die Forscher berechneten ihren individuellen Kalorienbedarf, um ihr Gewicht zu halten. Danach wiesen die Forscher die Leute nach dem Zufallsprinzip zu, entweder eine Vollkorn- oder eine raffinierte Getreidediät zu essen.


Den Männern und Frauen wurde gesagt, dass sie nur das zur Verfügung gestellte Essen zu sich nehmen und ihre übliche körperliche Aktivität fortsetzen sollten.

Diejenigen, die Vollkornprodukte zu sich nahmen, nahmen weniger Kalorien auf und hatten einen höheren Stuhlausstoß. Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand (in Ruhe verbrannte Kalorien) war ebenfalls höher. Es wird angenommen, dass der Fasergehalt von Vollkornlebensmitteln, etwa doppelt so hoch wie der von raffinierten Lebensmitteln, eine wichtige Rolle für diese Ergebnisse spielt, sagte Karl.

"Das Energiedefizit bei denjenigen, die Vollkornprodukte im Vergleich zu raffiniertem Getreide essen, würde den Kalorien entsprechen, die Sie verbrennen würden, wenn Sie etwa 20 oder 30 Minuten laufen würden", sagte er. Aber die Studie hat nicht bewiesen, dass Vollkornprodukte Gewichtsverlust verursachen.


'' Wir wissen auf lange Sicht nicht, ob dies zu einer Gewichtsabnahme führen würde '', sagte Karl, aber sein Team vermutet, dass dies der Fall sein würde. '' Dies würde ungefähr 5 Pfund pro Jahr bedeuten '', schätzte Karl.

Die Studie ist solide, sagte Connie Diekman, Direktorin für Universitätsernährung an der Washington University in St. Louis.

"Es liefert gute Beweise dafür, dass der Verzehr von Vollkornprodukten ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Ernährungsplans ist", sagte Diekman. Die Studie dokumentiert, wie Vollkornprodukte zu Völlegefühlen beitragen und den Stoffwechsel zu steigern scheinen, fügte sie hinzu.

"Die Studie war von kurzer Dauer und in Bezug auf die Bevölkerungsvielfalt etwas begrenzt, aber das Ergebnis ist eine positive Ernährungsempfehlung, von der jeder profitieren könnte", sagte sie.

Die Studie wurde am 8. Februar im Internet veröffentlicht American Journal of Clinical Nutrition.

In einer ähnlichen Studie in derselben Ausgabe des Journals stellte dieselbe Forschergruppe fest, dass Menschen, die Vollkornprodukte aßen, eine bescheidene Verbesserung der Darmgesundheit und bestimmte Immunantworten aufwiesen. Die Einnahme von Vollkornprodukten wurde auch mit einem verringerten Risiko für Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes und einige Krebsarten in Verbindung gebracht, stellten die Forscher fest.

Wie findet man beim Einkaufen Vollkornprodukte?

Schauen Sie auf dem Etikett nach "100 Prozent Vollkornprodukten", sagte Karl. "Nur weil etwas mit Vollkornprodukten hergestellt wird, muss nicht viel drin sein", erklärte er Vollkorn und 100 Prozent. "

Möglicherweise gibt es auch ein Etikett, das vom Vollkornrat herausgegeben wird und angibt, wie viel Prozent Vollkorn in einem Lebensmittel enthalten sind, fügte er hinzu.

Karl ist jetzt Ernährungswissenschaftler am US Army Research Institute of Environmental Medicine.

Die aktuellen Ernährungsrichtlinien für Amerikaner empfehlen, täglich sechs Portionen Getreide zu essen, wobei mindestens die Hälfte dieser Portionen Vollkornprodukte sind.


Wie klappt abnehmen dauerthaft - diese Tipps helfen! (Oktober 2020).