Das Wort "Nein" scheint so einfach und leicht zu sagen. Aber es kann überraschend schwierig sein, es zu sagen und es zu meinen. Nein zu sagen muss nicht schwer sein oder dich schuldig machen, besonders wenn du aus gesundheitlichen Gründen Nein sagst.

Wenn Sie Nein sagen, können Sie Aspekte Ihres Lebens zurückfordern, wie zum Beispiel:

  • Vertrauen
  • Zeit
  • Steuerung
  • Respekt
  • Energie

Hier sind einige Dinge, die Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit ablehnen können. Sobald Sie anfangen, Nein zu sagen, sind Sie auf dem Weg, einem gesünderen Menschen Ja zu sagen.


Sag Nein zu: Verarbeitete Lebensmittel essen
Sag ja zu: Gesund essen
Höhlst du zu den Keksen im Pausenraum? Knabbern Sie an den Crackern und Schokoladenkeksen Ihrer Kinder, während Sie ihr Mittagessen packen? Leckereien können verlockend sein. Es ist Zeit, sich zu entschließen, weniger ungesunde verarbeitete Lebensmittel und Zucker zu essen. Gönnen Sie sich stattdessen Früchte, Gemüse und Bohnen, die gut für Sie sind. Graben raffinierte Kohlenhydrate wie Weißbrot, Nudeln und Reis. Ziel sind komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornbrot, Nudeln und Reis. Diese prahlen mit Ballaststoffen, von denen gezeigt wurde, dass sie die Fettverbrennung fördern, Gewichtszunahme verhindern und den Stoffwechsel ankurbeln. Und diese komplexen Kohlenhydrate helfen Ihnen, sich länger satt zu fühlen. Lesen Sie mehr über Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel ruinieren.

Sag Nein zu: Zu viele Verpflichtungen
Sag ja zu: Weniger Stress
PTA-Treffen am Donnerstagabend. Abendessen mit den Mädchen am Freitagabend. Back-to-Back-Geburtstagsfeiern am Samstag. Einen Tisch beim Little League Bake Sale am Sonntag besetzen. Sie sind überlastet Zeitplan hat Sie gestresst, um es gelinde auszudrücken. Es ist in Ordnung, zu einer Party oder einem Ausgehabend zu Gunsten einer "Zeit für mich" oder einer Zeit für die Familie Nein zu sagen. Wenn Sie unter zu viel Stress und Überbeanspruchung stehen, wird es wahrscheinlicher, dass Sie krank werden und sich schlecht fühlen. Sicher, Sie können nicht jeden Stress in Ihrem Leben beseitigen, aber Sie können bestimmte Situationen vermeiden, die Stress verursachen. Erfahren Sie, wie Sie mit häufigen Stressursachen umgehen können.

Sag Nein zu: Zu viel trinken und spät ausgehen
Sag ja zu: Genug Schlaf bekommen
Sie gehen mit Ihren besten Freunden aus und möchten vielleicht Ihren Stress mit ein paar Getränken bis in die frühen Morgenstunden übertönen. Wenn Sie jedoch ein alkoholisches Getränk trinken, verbrennen Sie weniger Fett und dies langsamer als gewöhnlich. Außerdem ist Alkohol voll von leeren Kalorien und kann Ihren Magen-Darm-Trakt reizen und die Fähigkeit Ihres Körpers schädigen, Mineralien, Nährstoffe und Vitamine aufzunehmen. Ja, es ist in Ordnung, ab und zu eine Mädchennacht zu veranstalten. Aber lassen Sie sich nicht den Schlaf stehlen, wenn Sie mit Ihrem Trupp feiern. Die National Sleep Foundation sagt, dass Erwachsene zwischen 26 und 64 Stunden pro Nacht sieben bis neun Stunden haben sollten und diejenigen, die 65 und älter sind, sieben bis acht Stunden pro Nacht brauchen. Lesen Sie mehr über die besten Tees zum Schlafen.

Sag Nein zu: Rauchen
Sag ja zu: Aufhören zu rauchen
Was nützt es wirklich, wenn man aufleuchtet? Es schwächt Ihr Immunsystem. Es ist mit Zahnfleischerkrankungen verbunden. Es erhöht Ihr Risiko für Schlaganfall, koronare Herzerkrankungen und Lungenkrebs (und mehr als ein Dutzend anderer Krebsarten), so die Centers for Disease Control. Die Vorteile einer Raucherentwöhnung beginnen innerhalb weniger Stunden. Das Abstellen von Zigaretten kann helfen, den Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu verbessern und das Risiko eines Herzinfarkts zu senken. Müssen wir noch mehr sagen?

Sag Nein zu: Zappen
Sag ja zu: Mehr bewegen
Treten Sie von der Fernbedienung weg! Entschließen Sie sich, Ihren Körper zu trainieren, nicht Ihren Daumen. Lassen Sie sich von der Idee, das Sofa zu verlassen, nicht in Panik versetzen. Sie müssen keinen Marathon laufen oder eine Gymnastikratte werden, um fit zu werden. Alles, was Sie in Bewegung bringt, gilt als Übung. Schwitzen Sie, was Sie lieben, egal ob Sie tanzen, laufen, laufen, schwimmen oder im Garten arbeiten. Zeit knapp? Suchen Sie nach alltäglichen Möglichkeiten, um Kalorien zu verbrennen. Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Das Wohnzimmer staubsaugen. Spielen Sie eine Runde mit Ihren Kindern im Garten. Parken Sie am letzten Platz im Lebensmittelgeschäft. Geben Sie Ihrem Hund einen zusätzlichen Spaziergang. Diese einfachen Aktivitätsschübe summieren sich.


Nein sagen: Grenzen setzen ist wichtig | #gesundesmiteinander mit René Träder | DAK-Gesundheit (Juli 2021).