Änderungen des Lebensstils können das Elend lindern

(HealthDay News) - Eine Migräne verursacht häufig einen überwältigenden, pochenden Schmerz auf einer Seite des Kopfes. Andere Symptome können Übelkeit, Sehstörungen und eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Schall und Licht sein.

Während Ihr Arzt möglicherweise Medikamente verschreibt, um Migränesymptome zu verhindern oder zu lindern, heißt es auf der Website womenshealth.gov, dass Änderungen des Lebensstils auch diese schmerzhaften Episoden abwehren können. Die Seite bietet diese Vorschläge:

  • Erfahren Sie, was Ihre Migräne auslöst, und begrenzen Sie diese Faktoren so weit wie möglich.
  • Geh ins Bett und wache jeden Tag zur selben Zeit auf, unabhängig vom Wochentag.
  • Überspringen Sie keine Mahlzeiten und wählen Sie gesunde, nahrhafte Lebensmittel.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Reduzieren Sie Koffein und Alkohol.
  • Gib dein Bestes, um mit Stress umzugehen.

Auslandsservice-App des Außenministeriums (Juni 2021).