Von der Women's Health Foundation

Die große Debatte um das Duschen tobt immer noch, obwohl uns die Wissenschaft und viele unserer Mütter davon erzählt haben.

Wenn Sie im Erwachsenenalter eine Harnwegsinfektion hatten, haben Sie möglicherweise diese Lektionen von Ihrer Mutter oder Ihrem Arzt erhalten:


  • Wischen Sie immer von vorne nach hinten.

  • Reinigen Sie Ihre Genitalien nur mit warmem Wasser - keine rauen oder duftenden Seifen, die zu Reizungen führen können.

  • Keine Spülung nötig. (Eine kreative Mutter bezeichnete die Vagina als "selbstreinigenden Ofen".)


Erfahren Sie mehr Damenhygienetipps.

Überraschenderweise geben viele Frauen an, einmal im Monat mit einem Markenprodukt aus der Drogerie oder einer Wasser-Essig-Lösung zu duschen. Einige sagen, dass sie das Bedürfnis haben, nach ihrer Periode zu reinigen (was angesichts der Tatsache, dass die Menstruation die Art und Weise ist, wie Ihre Vagina sich selbst reinigt, nicht intuitiv ist).

Diese Frauen, die duschen, sind wahrscheinlich die gleichen Frauen, die offenbaren, dass sie dazu neigen, regelmäßig Hefe- und Harnwegsinfektionen zu bekommen.


Zufall? Absolut nicht. Tatsächlich berichten die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, dass Frauen, die duschen, möglicherweise ein höheres Risiko haben, eine entzündliche Beckenerkrankung zu entwickeln, als Frauen, die nicht duschen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Duschen die Vaginalflora (Organismen, die in der Vagina leben) auf schädliche Weise verändert und Bakterien aus der Vagina in die oberen Fortpflanzungsorgane zwingen kann. Erfahren Sie mehr über Beckenschmerzen.

Duschen kann auch bestehende vaginale Infektionen verbreiten. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie sowohl Scheideninfektionen als auch sexuell übertragbare Krankheiten bekommen, wenn Sie duschen. Darüber hinaus verhindert das Spülen nicht die Schwangerschaft und kann die Schwangerschaft erleichtern, indem das Sperma weiter in den Gebärmutterhals geschoben wird.

Dennoch ist es kein Wunder, dass Frauen das Gefühl haben, dass es ihre weibliche Pflicht ist, sich sehr viel Mühe zu geben, um "frisch" zu bleiben. Wir werden mit Werbung bombardiert, die uns mitteilt, dass der natürliche und gesunde Zustand unserer Vagina tatsächlich nicht gesund oder frisch ist. Tatsächlich ist ein beliebtes Slang-Wort für "Idiot" "douchebag", was andeutet, dass eine widerwärtige, beleidigende Person mit der Tasche vergleichbar ist, in der sich die Duschflüssigkeit befindet. Dies ist nur einer von vielen frauenfeindlichen Ausdrücken in unserer Kultur.

Hier sind ein paar gesunde Tipps, wie Sie sich frisch halten können, ohne zu duschen:


Flying Fish to the Face in Slow Motion (Juni 2021).