Top Five nicht-chirurgische kosmetische Verfahren:
  • Nichtchirurgische kosmetische Verfahren
  • Botulinumtoxine
  • Hautfüller
  • Laser-Haarentfernung
  • Laser Skin Resurfacing
  • Chemische Peelings

Was ist es? Eine nicht-invasive Technik, die einen energiearmen Laserstrahl verwendet, um den Wachstumszyklus der Haarfollikel zu stören.

Warum könnte ich es schaffen? Unerwünschte Haare im Gesicht oder am Körper entfernen.

Für wen ist es geeignet? Am besten für Menschen mit heller Haut und dunklem Haar geeignet, obwohl einige Laser auf dunklerer Haut wirken und bestimmte Medikamente auf helleres Haar angewendet werden können, um die Follikelzerstörung zu verbessern. Sie sollten auch die Geduld und die finanziellen Mittel haben, um sich den verschiedenen erforderlichen Sitzungen sowie gelegentlichen Pflegebehandlungen zu unterziehen.


Wie wird es gemacht? Sie tragen eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor den schädlichen Laserstrahlen zu schützen. Der Laser wird direkt auf Ihre Haut aufgetragen und die intensive Hitze folgt dem Pigment des Haares bis zum Follikel und zerstört es. Sie spüren jedoch nicht die Hitze auf Ihrer Haut. Je nach zu behandelndem Bereich kann es einige Minuten (Oberlippe, Augenbrauen) oder einige Stunden (Beine, Rücken) dauern.

Was ist der Schmerzfaktor? Die Schmerzen variieren je nach Region und reichen von leichtem Stechen bis zum Gefühl, als würde ein Gummiband gegen Ihre Haut schnappen. Es kann jedoch eine Anästhesiecreme auf den Bereich aufgetragen werden. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Arzt die geringstmögliche Menge an Betäubungscreme verwendet, da die FDA Berichte über schwerwiegende und lebensbedrohliche Nebenwirkungen erhalten hat, nachdem Sie während der Laser-Haarentfernung große Mengen an topischem Anästhetikum angewendet haben.

Was sind die erwarteten Ergebnisse? Dauerhafte Reduzierung der Haare; Die FDA erlaubt es Herstellern nicht, eine dauerhafte Haarentfernung zu beantragen.


Wie lange dauert es? Langfristig, sobald die Mehrheit der Haarfollikel zerstört wurde. Da die Haare zyklisch wachsen, benötigen Sie mehrere Sitzungen (drei oder mehr alle vier bis acht Wochen), um die meisten Ihrer Haarfollikel zu zerstören.

Wer macht es? Plastische Chirurgen und Dermatologen. Obwohl dies von zugelassenen Arzthelfern oder Krankenschwestern durchgeführt werden kann, stellen Sie sicher, dass der Arzt vor Ort ist. Hüten Sie sich vor medizinischen Spas und Salons, die keinen Arzt vor Ort haben oder die es nicht medizinischem Personal ermöglichen, den Eingriff durchzuführen. Es stehen jedoch zwei Lasergeräte für zu Hause zur Verfügung.

Risiken und Warnungen: Nebenwirkungen sind Blasenbildung, Verfärbung nach der Behandlung, Schwellung, Rötung und Narbenbildung.


Kosten: $ 314 pro Sitzung.

Erholungszeit und Überlegungen: Keine Ausfallzeiten, obwohl Sie möglicherweise einige Tage lang leichte Schwellungen und Rötungen haben. Halten Sie sich von der Sonne fern, bevor Sie sich dem Eingriff unterziehen und während Sie heilen. Verzichten Sie vor dem Eingriff einige Wochen lang auf das Zupfen, Wachsen oder Elektrolysieren, da diese den Haarfollikel angreifen und den Laservorgang beeinträchtigen können.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie losfahren:


Krampfadern richtig behandeln | Dr. Werner (Facharzt für Dermatologie und Venerologie) (April 2021).