Laut der American Academy of Dermatology können einige Begriffe auf Hautpflegeproduktetiketten die Verbraucher irreführen, sodass sich die Menschen nicht immer darauf verlassen können, was sie auf der Packung lesen.

"Die Sprache auf dem Etikett ist nicht immer eine genaue Beschreibung des Produkts in der Flasche oder seiner möglichen Auswirkungen auf Ihre Haut", sagte Dr. Rajani Katta in einer Pressemitteilung der Akademie. Katta ist klinischer Assistenzprofessor für Medizin am Baylor College of Medicine in Houston.

"Hersteller verwenden möglicherweise eine bestimmte Sprache für Marketingzwecke, und dieselben Begriffe können für verschiedene Produkte unterschiedliche Bedeutungen haben. Daher ist es schwierig zu bestimmen, was sie für unsere Haut bedeuten", erklärte Katta.


Die US-amerikanische Food and Drug Administration regelt keine Beschreibungen auf Hautpflegeetiketten. Das heißt, Begriffe wie "für empfindliche Haut" oder "hypoallergen" sind keine Garantie dafür, dass ein Produkt nicht reizt oder allergische Reaktionen hervorruft, fügte sie hinzu.

Produkte, die als "all-natürlich" bezeichnet werden, sind auch nicht unbedingt gut. "Denken Sie daran, Giftefeu ist 'ganz natürlich'. Und selbst wenn ein natürlicher Inhaltsstoff gut für Ihre Haut ist, können einige Produkte diesen Inhaltsstoff mit Additiven oder Konservierungsstoffen kombinieren, die schädlich sein könnten ", warnte Katta.

Darüber hinaus können Produkte, die als "frei von Duftstoffen" bezeichnet werden, Duftchemikalien enthalten, sofern sie nicht für Duftzwecke verwendet werden. Der Begriff "geruchsneutral" bedeutet auch nicht, dass ein Produkt frei von Duftstoffen ist. Es kann Produkte beschreiben, die Duftchemikalien verwenden, um andere starke Gerüche zu maskieren, erklärte Katta.


"Leider gibt es keine Beschriftungssprache, die garantiert, dass ein Produkt hypoallergen und für empfindliche Haut geeignet ist", sagte sie.

Komplikationen und Reaktionen auf Hautpflegeprodukte könnten nicht sofort spürbar sein, bemerkte Katta. Einige Menschen entwickeln eine Allergie, selbst nachdem sie ein Produkt über Monate oder Jahre hinweg verwendet haben.

Um Hautreaktionen vorzubeugen, hat Katta folgende Tipps angeboten:


Reinhard Mey - Das Etikett - Live 1993 (September 2021).