Sommerzeit kann bei einigen Frauen, die sich einer In-vitro-Fertilisation (IVF) unterziehen, mit einem erhöhten Risiko für Fehlgeburten verbunden sein, so eine neue Studie.

Forscher des Boston Medical Center (BMC) stellten fest, dass die Fehlgeburtenraten bei IVF-Patienten, die zuvor eine Fehlgeburt hatten, 21 Tage nach der Frühlingsumstellung viel höher waren als bei denen, deren Embryotransfer vor oder bei weitem nicht vor der Zeitumstellung durchgeführt wurde.

Die Studie hat nicht bewiesen, dass die Sommerzeit die IVF-Erfolgsquote senkt. Und es wurde kein Zusammenhang zwischen Fehlgeburtenraten und der Änderung der Fallzeit oder sogar den verschiedenen Jahreszeiten gefunden.


Die Studie könnte nach Ansicht der Forscher das Verständnis verbessern, wie sich zirkadiane Rhythmusänderungen auf Fruchtbarkeit und Fortpflanzung auswirken.

"Nach unserem Kenntnisstand gibt es keine anderen Studien, die sich mit den Auswirkungen der Sommerzeit und den Fruchtbarkeitsergebnissen befassen", sagte die korrespondierende Autorin Dr. Constance Liu, Ärztin in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie am Massachusetts General Hospital, in einer BMC-Pressemitteilung .

"Wir wussten, dass wir ein unbekanntes Gebiet erforschen, und es war wichtig zu verstehen, wie sich eine einstündige Veränderung auf Patienten auswirkt, die sich einer IVF unterziehen", sagte Liu, die an der Studie während ihres Aufenthalts bei BMC teilnahm.


"Obwohl unsere Ergebnisse zu den Auswirkungen von [Sommerzeit] auf den Schwangerschaftsverlust bei IVF-Schwangerschaften faszinierend sind, müssen sie in größeren IVF-Kohorten in verschiedenen Teilen der Welt repliziert werden, in denen [Sommerzeit] beobachtet wird", sagte der leitende Studienautor Dr. Wendy Kuohung, Leiterin der Abteilung für reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit bei BMC.

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift veröffentlicht Chronobiology International.

Die Sommerzeit beginnt in diesem Jahr am 12. März.


Winterzeit - Sommerzeit: Zeitumstellung auf dem Prüfstand | SWR | Landesschau Rheinland-Pfalz (Juli 2020).