Es braucht eine Menge Zeit, um mich morgens aus dem Bett zu holen, aber Blaubeeren hatten mich wach und wollten um 6 Uhr morgens los. Eine Freundin lud mich ein, mit ihr Blaubeeren zu pflücken, und wir wussten, dass wir früh aufstehen mussten, um der Hitze zu trotzen .

Um 7:30 Uhr hatten wir das Stadtleben hinter uns gelassen und fuhren über kurvenreiche Landstraßen zu einer Blaubeerfarm im ländlichen Pungo, etwa 45 Minuten von unserem Wohnort im Südosten von Virginia entfernt. Wir checkten am baufälligen Stand ein, holten unsere Körbe und begannen, durch die Blaubeersträucher zu streifen und die Zweige zu kitzeln, um die reifen Beeren sanft abzukitzeln.

Heidelbeerernte ist einfach. Gemessen an der Anzahl der Kinder auf den Blaubeerfeldern würde ich sagen, dass es so einfach ist, dass Kinder es schaffen. Es gibt keine Brombeeren, Büsche sind oft auf Augenhöhe (mit niedrigen Ästen für die Kleinen) und Insekten sind minimal - besonders im Vergleich zu kriechenden, kriechenden, fliegenden und stechenden Tieren, die Brombeeren lieben.


Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass die Beere, wenn sie sich nicht leicht vom Stamm löst und praktisch in Ihre Handfläche fällt, wahrscheinlich nicht reif ist und keinen so süßen Geschmack hat wie eine voll ausgereifte Frucht.

Nach ungefähr einer Stunde hatten wir unsere Körbe mit Heidelbeer-Güte gefüllt, die Sonne schien auf uns herab und Schweißperlen liefen über unsere Gesichter und Rücken. Es war Zeit auszuchecken und nach Hause zu fahren. Für nur 10 Dollar hatte ich mehr als 10 Tassen Beeren, alle voller frischem Geschmack.

Was mache ich jetzt mit all den Blaubeeren?


Keine Sorgen machen. Zum Frühstück lege ich Blaubeeren in Müsli, Muffins und Pfannkuchen sowie auf Waffeln und Crepes. Zum Mittagessen werden sie perfekt mit Natur- oder Vanillejoghurt vermischt oder zu gekühlter Blaubeersuppe verarbeitet. Zum Abendessen könnte ich eine Schale mit frischen Beeren auf der Seite haben oder bis zum Dessert warten und Blaubeer-Streusel, Blaubeerkuchen oder Blaubeeren über Vanilleeis streuen.

Sie können auch Blaubeeren zu Salaten geben; Stellen Sie eine süße Blaubeersoße für Pfannkuchen oder Blintzes oder eine pikante Soße für Fleischgerichte her. oder fügen Sie sie Körnern wie Couscous, braunem Reis oder Quinoa hinzu. Sie können sogar Blaubeer-Babynahrung herstellen. Und Heidelbeer-Smoothies nicht vergessen.

Aber meine liebste Art, Blaubeeren zu essen, ist die Handvoll, fast jedes Mal, wenn ich an der Schüssel vorbeigehe, die auf meiner Kücheninsel sitzt.


Zugegeben, Eis und Kuchen sind nicht die gesündesten Arten, Beeren zu essen, aber Heidelbeeren sind Superfoods. Die Akademie für Ernährung und Diätetik sagt, wir sollten mehr Blaubeeren essen, weil sie reich an Antioxidantien sind, die gegen Alterung, Krebs und Herzkrankheiten wirken, und sie sind mit Ballaststoffen und Vitaminen A und C beladen.

Blaubeeren sind eine einheimische amerikanische Art und sind weit verbreitet und oft billiger als andere frische Früchte. Nach Angaben des North America Blueberry Council wachsen sie in über 30 Staaten, wobei rund 90 Prozent der weltweiten Blaubeeren in den Vereinigten Staaten angebaut werden. Erntespitzen im Juli, der auch National Blueberry Month ist.

Wenn Sie in der Lage sind, frische Blaubeeren zu kaufen - entweder durch Ernten oder Kaufen von einer Farm oder einem Verkaufsstand -, kaufen Sie genug, um sie das ganze Jahr über einzufrieren und zu verwenden. Sie werden ungewaschen in einer Schicht auf einem Tablett eingefroren und dann in Gefrierbeutel umgefüllt. Wenn Sie sie verwenden möchten, nehmen Sie sie heraus und waschen Sie sie.

Aber seien Sie gewarnt: Wenn Ihre Familie meiner ähnlich ist, kommen die Beeren möglicherweise nie in den Gefrierschrank. Ich habe gerade eine Schale Beeren zu Ende gegessen, und zum Abendessen steht Blaubeersuppe auf der Speisekarte, wahrscheinlich gefolgt von Blaubeeren auf Eis.

Sagen Sie uns, wie Sie Ihre Heidelbeeren mögen!


Heidelbeeren: Klein, blau und gesund | Visite | NDR (Kann 2021).