Ich hatte die Gelegenheit zu hören, wie Dr. John Gray, Autor von Men Are from Mars, Women Are from Venus: Der klassische Leitfaden zum Verständnis des anderen Geschlechts, letztes Jahr in Philadelphia sprach. Während das populäre Buch über Beziehungen vor 20 Jahren geschrieben wurde, gab Dr. Gray ein Update darüber, was gleich geblieben ist und was sich im Laufe der Zeit in Bezug auf die Unterschiede zwischen Männern und Frauen geändert hat.

Hier sind einige Erkenntnisse von Dr. Gray:

  • Judi Freedman mit John Gray, Autor von Men Are from Mars, Women Are from Venus.Dr. Gray sagt, dass "Frauen immer geben und wenn sie etwas für jemanden tun, gibt es eine Welle positiver Hormone in ihrem Körper. Oxytocin steigt an, was für die Gesundheit einer Frau sehr wichtig ist. Der Oxytocin-Spiegel steigt auch, wenn Frauen mit anderen Frauen zusammenkommen. "(Ja, das bin ich, immer ein Geber. Während meines Lebens nach 50 versuche ich, mir mehr Zeit zu nehmen, um mir selbst etwas zurückzugeben. Ich bin froh, dass ich mehrere Treffen mit geplant habe meine Freundinnen.)
  • Dr. Gray sagt, dass "Frauen dazu verdrahtet sind, über Dinge nachzudenken und Dinge zu besprechen, während Männer mehr Kampf oder Flucht sind. Wenn sie dich lieben, wollen sie dich nicht verletzen, also verwenden sie ihre Fluchtreaktion während eines Streits. Männer sind praktischer und geben Ihnen eine Lösung, auch wenn Sie wirklich nur über Ihren Tag sprechen möchten. "(Ja, mein Freund L ist sehr lösungsorientiert. Jetzt weiß ich, warum er versucht, ein Problem zu lösen, wenn ich es erzähle Ich möchte nur, dass er zuhört und an meinem Unglück teilnimmt.)
  • Dr. Gray sagt, dass "Männer leicht reisen, mit der geringstmöglichen Anstrengung oder dem geringstmöglichen Gewicht. Zum Beispiel haben Männer nur eine Brieftasche und manchmal füllen sie nicht alle Steckplätze in der Brieftasche aus. Frauen haben nicht nur viele Geldbörsen, sondern füllen sie bis zum Rand. "(Ja, das bin ich. Ich habe mehrere Geldbörsen. Ich habe noch nicht einmal meine neue lila Wildledertasche von Vince Camuto verwendet, die ich beim Nordstrom-Jubiläumsverkauf gekauft habe. I Ich mag es einfach, aber ich mag es nicht, Geldbörsen gegen Outfits auszutauschen. Ich benutze meine schwarze Coach-Tasche seit den meisten Tagen. Sie ist leicht und bietet viel Platz für viele Dinge. Wie ist es mit dir? Wie viele Geldbörsen? Mein Freund L hat nur ein Portemonnaie, und es ist dasselbe Portemonnaie, das ich vor drei Jahren in Italien für ihn gekauft habe. Oh, oh, oh - ist es an der Zeit, ein neues Portemonnaie für L zu kaufen?)
  • Dr. Gray sagt: "Männer wollen sich erfolgreich fühlen. Wenn Sie glücklich sind, fühlen sich Männer erfolgreich."Laut Dr. Gray", wenn eine Frau glücklich ist, steigt ihr Oxytocinspiegel und alles ist gut. Zu den Dingen, die eine Frau glücklich machen, gehören das Einkaufen, das Zusammensein mit Freunden und das Bekommen von Blumen von einem Freund oder Ehemann. (Ich mag das Punktesystem von Dr. Gray. Ich habe meinem Freund L von dem Punktesystem erzählt. Hier ist die Mathematik: Eine Rose spuckt Oxytocin aus. Männer denken, eine Rose - ich bekomme einen Punkt. Ein Dutzend Rosen entspricht nur einem großen Punkt. Aber eine Rose, die ein Dutzend Mal gegeben wurde, entspricht 12 Punkten. Ich sagte meinem Freund L, er solle die Blumen aufbringen, eine Rose nach der anderen!
  • Dr. Gray sagt, dass "vor 30 Jahren Männer mehr gestresst waren als Frauen. Vor zehn Jahren begannen sich die Dinge jedoch zu ändern, als mehr Frauen in die Arbeitswelt eintraten und die Arbeit außerhalb des Hauses ausgleichen mussten, während sie Kinder großzogen. Der Stress von Frauen ist heute höher als je zuvor. Frauen bei der Arbeit haben mehr Stress als Männer bei der Arbeit. "(Wow-o-wow! Kein Wunder, dass Herzerkrankungen die häufigste Todesursache bei Frauen sind. Ich bin froh, dass ich nicht mehr Vollzeit arbeite und weiterhin Yoga praktizieren möchte, um zu lindern mein stress.)
  • Dr. Gray sagt, dass "eine Frau einen Mann fragen muss, ob sie möchte, dass er etwas tut. Die Gehirne von Frauen schalten sich nicht aus, wenn sie sich hinsetzen, aber die Gehirne von Männern haben einen Ausschalter. Wenn sie am Ende des Tages mit der Kutsche in ihre Männerhöhle gehen, sehen sie dich nicht. Sie fühlen sich allein und können kein gutes Oxytocin herstellen. "Dr. Gray fügt hinzu:" Der durchschnittliche 50-jährige Mann hat weniger Testosteron. Während er sich entspannt, baut er Testosteron auf. Frauen in den Wechseljahren leiden auch unter Nebennierenentzündung aufgrund des stressigen Ungleichgewichts ihrer Hormone. "(Klingt für mich nicht nach einer guten Kombination.)

Was sind die besten Dinge, die ein Boomer-Mädchen tun kann, um seine Beziehung zu seinem Mann zu verbessern?


Dr. Gray sagt, "um den Mann herauszuholen und ihm zu sagen, dass ein Notfall vorliegt, wenn Sie etwas erledigen müssen. Männer reparieren gerne Notfälle. Romantik und Kommunikation helfen auch dabei, Oxytocin aufzubauen. Und denken Sie daran, der beste Weg, Ihrem Mann zu gefallen, ist: Mach mehr von den Dingen, die du gerne machst - einkaufen, Gesichtsbehandlungen, einen Mani-Pedi machen, Zeit mit deinen Freundinnen verbringen - alles ist gut. " (So ​​ist das Bloggen mit meinen virtuellen Boomer Girls!)

Eine Sache, die sich in 20 Jahren geändert hat, ist, dass Dr. Gray jetzt neben all seinen Büchern auch eine komplette Website über Beziehungen bei MarsVenus.com hat. Auch seine Frau beantwortet Fragen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf aboomerslifeafter50.com veröffentlicht.


Grandmas Smoking Weed for the First Time | Strange Buds | Cut (Februar 2021).