Brrring! Buzzzz! Beeeeep!

Pfui. Es ist Zeit aufzuwachen.

Wenn Sie das Glück haben, der Typ zu sein, der direkt aus dem Bett springt (ich konnte nie verstehen, wie manche Leute mit einem Lächeln aufwachen und loslegen), möchten Sie vielleicht nicht weiter lesen.


Aber wenn Sie wie ich sind - und ich vermute, Millionen von anderen -, die Schwierigkeiten haben, ihren inneren Frühaufsteher zu rufen, oder jemand, für den es sich wie ein natürlicher Reflex anfühlt, die Decke über den Kopf zu ziehen, möchten Sie vielleicht ein paar Minuten investieren Lernen Sie, wie Sie den Prozess vereinfachen können.

  1. Alle drei oder vier Tage 15 Minuten früher einreichen. Manchmal ist es schwierig, morgens aufzuwachen, nur weil Sie zu spät schlafen gehen. Scheint offensichtlich, ich weiß - vor allem, wenn man bedenkt, dass die Schlafenszeit so tief verwurzelt ist. Ihr Tagesrhythmus, die treibende Kraft hinter Ihren Schlaf- / Wachgewohnheiten, ist eine starke Kraft. Obwohl die Biologie Sie stört, ist dies ein kleiner Schritt, den Sie unternehmen können, um Ihre Muster zu ändern. Jede Verbesserung - auch nur eine geringfügige - ist besser als keine, oder? Wenn Sie Probleme haben, früher als normal einzuschlafen, haben Studien ergeben, dass Yoga und tiefes Atmen bewährte Mittel sind, um die Schlafmuster zu verbessern.
  2. Lass die sonne rein Licht spielt eine große Rolle beim Zurücksetzen Ihrer Tagesuhr. Denken Sie darüber nach: Wenn Licht es Ihnen schwer macht fallen Das bedeutet, dass Sie morgens leichter geweckt werden können, wenn Sie schlafen. Unsere Augen haben lichtempfindliche Zellen, die Signale an unser Gehirn senden und uns darüber informieren, ob es Tag oder Nacht ist, und so unsere innere Uhr beeinflussen. Also, genauso wie Sie das Licht dimmen würden, um Schlaf zu induzieren, drehen Sie es auf, um Wachheit zu induzieren, ob das bedeutet, die Vorhänge zu öffnen; Gehen Sie mit Ihrem Hündchen, Ihrem Kaffee oder beidem spazieren. oder vor einem Fenster sitzen und sich im Sonnenlicht aalen. (Kein Sonnenlicht? Ein helles Kunstlicht reicht auch aus.)
  3. Dehnen - und dann noch etwas dehnen. Dies ist etwas, was ich in letzter Zeit getan (und genossen habe) habe, nicht speziell, um mich aufzuwecken, sondern um meine morgendliche Steifheit zu lindern (könnte Zeit für eine neue Matratze sein - hat jemand gute Empfehlungen?). Aber abgesehen davon, dass ich meinen Körper dabei unterstützen kann, gegen die Knicke zu treten, ist Stretching eine großartige Möglichkeit, um sich energetisiert und erfrischt zu fühlen. Hier sind einige einfache Strecken aus der Mayo-Klinik. (Ich habe diese Matte vor kurzem zum Dehnen gekauft und liebe sie. Sie ist bequem und einfach zu lagern).
  4. Vorausplanen. Dies kann in der Nacht zuvor etwas länger dauern, aber es hilft wirklich, Ihren Morgen ein wenig weniger hektisch zu machen und ruhiger zu laufen, wenn Sie möglicherweise nicht mit allen Motoren fahren. Planen und gestalten Sie am Abend zuvor Ihre Kleidung und alles, was Sie für den nächsten Tag benötigen, erstellen Sie eine Aufgabenliste, schreiben Sie alle ausgehenden E-Mails auf und planen Sie sie. Alles, was den Morgen leichter macht, erleichtert auch das Aufwachen.
  5. Stelle deine Uhr quer durch den Raum. Die Snooze-Taste ist allzu verlockend, wenn sie in Reichweite ist. Sobald Sie aus dem Bett sind, ist es einfacher, dort zu bleiben und den Tag zu beginnen.
  6. Stellen Sie Ihren Kaffee auf einen Timer. Es gibt nichts Verlockenderes als das Aroma von Kaffee, der Sie aus dem Bett bringt. Einige Maschinen, wie diese, haben Timer eingebaut. Andere nicht, einschließlich dieses Nespresso, den ich gerade getrunken habe, aber es macht mich so glücklich - ich liebe den Kaffee absolut! Ich freue mich immer auf diese erste Tasse, und das ist normalerweise genug, um mich dazu zu bringen, die meisten Vormittage abzudecken.
  7. Zieh einen kuscheligen Bademantel aus. Halten Sie es im Gegensatz zu Ihrer Uhr in der Nähe. Wenn Sie wissen, dass Sie sich hinein kuscheln können, können Sie die Abdeckungen leichter verlieren.

Möchten Sie mehr über die Gesundheit in der Lebensmitte erfahren?
Bereiten Sie sich in Ihrem Alltag auf Schmerzen vor?
Wechseljahre und Angst: Die Verbindung
So pflegen Sie Ihr Herz nach den Wechseljahren

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf mysocalledmidlife.net.


7 einfache Schritte um jedes Ziel zu erreichen - Animiertes Siegersystem (Juli 2020).