Ich liebe den Sommer aus einer Reihe von Gründen, der offensichtlichste ist, ES IST SOMMER! Die Saison weckt so viele wundervolle Erinnerungen, und da ich sehr nahe am Atlantik aufgewachsen bin, betreffen viele davon den Strand, einen Ort, der mich immer noch anruft und tröstet.

Mein Vater pflegte zu sagen, ich sei wie eine Schildkröte, immer vom Wasser angezogen. Es ist zwar lustig: Ich bin kein Schwimmer (Geständnis: tiefes Wasser macht mir Angst!), Aber ich finde das Wasser trotzdem beruhigend und wundersam.

Der Sommer fühlt sich für so viele von uns wie ein neuer Anfang an. Lassen Sie uns diesen Neuanfang in Bezug auf Gesundheit machen, um ihn einzuleiten. Hier ist eine Gelegenheit, einige Änderungen in Ihrem Leben vorzunehmen, die diesen Sommer - und alle folgenden Sommer - zu Ihren gesündesten noch machen können.


Ich habe angeboten fünf Tipps letzte Woche. Hier sind noch fünf weitere:

  1. Trinke genug. Trinkst du genug wasser Ich nicht. Ich habe selten Durst, und obwohl Durst im Allgemeinen ein guter Anhaltspunkt dafür ist, wie viel Sie trinken müssen, wird unser Mechanismus zur Erkennung von Durst mit zunehmendem Alter geringer (obwohl die Gründe nicht ganz klar sind). Das ist nicht für alle so, aber Sie möchten aufpassen und genug trinken. Eine gute Möglichkeit ist es, die Farbe Ihres Urins im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass er nicht zu dunkelgelb, zu stinkend oder zu trüb ist. Wenn Sie bei extremer Hitze trainieren oder länger als eine Stunde trainieren, sollten Sie erwägen, Ihr Wasser mit einem Sportgetränk zu ergänzen, das Elektrolyte und 6 bis 8 Prozent Kohlenhydrate enthält. Andere Dinge außer Wasser zählen ebenfalls zu Ihrer Flüssigkeitszufuhr, wie Kaffee, Tee, Säfte, Milch und Obst und Gemüse. Es heißt nicht WasserMelone für nichts.
  2. Seien Sie Sonnenschutz versiert. Sie feiern vielleicht die Sonne, aber seien Sie vorsichtig: Diese Strahlen können die gefährlichste Form von Hautkrebs - das Melanom - befeuern. Die Rate dieses tödlichen Krebses steigt seit mindestens 30 Jahren. Im Jahr 2015 wurden in den USA fast 79 Millionen neue Fälle diagnostiziert, von denen es fast 10.000 Todesfälle geben wird. Die American Academy of Dermatology empfiehlt jedem wasserbeständigen Breitband-Sonnenschutz. Verwenden Sie einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher und verwenden Sie genug: etwa ein Schnapsglas (oder zwei Esslöffel), das alle zwei Stunden oder unmittelbar nach dem Schwimmen, Abwischen oder starken Schwitzen erneut aufgetragen wird.
  3. Lachen. Lachen ist ein großer Gesundheitsschub. Es ist kostenlos, es ist einfach und es fühlt sich so gut an (und kann sogar Ihre Bauchmuskeln ein wenig trainieren). Durch die Verringerung der Stresshormone und die Erhöhung der Immunzellen und der Antikörper gegen Infektionen kann ein gutes Lachen sogar Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten verbessern. Ich liebe einen Artikel, den ich weiter lese Time.com das zitierte die Forschung von Dr. Lee Berk von der Loma Linda Universität in Kalifornien, der die gesundheitlichen Auswirkungen des Lachens seit fast drei Jahrzehnten untersucht hat. Der Artikel sagt, dass er Lachen mit einer richtigen Ernährung und Bewegung gleichsetzt, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Schwer zu streiten. "Lachen scheint alle gegensätzlichen oder gegensätzlichen Auswirkungen von Stress hervorzurufen", sagt er. Das ist eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass Stress gesundheitsschädigende Hormone wie Cortisol freisetzt, während Lachen Wohlfühl-Neurochemikalien wie Dopamin auslöst. Ich werde das letztere wählen, da diese Chemikalien die Angst beruhigen und lindern können. Kennen Sie irgendwelche großartigen Komödien? Ich bin bereit.
  4. Verkleinern Sie Ihren Teller. Egal, was Sie über diese Diät oder diese Diät hören, die Tatsache ist, dass jeder funktionieren wird. Wenn Sie bei einer Diät weniger Kalorien zu sich nehmen, verlieren Sie an Gewicht. Zeitraum. Reduzieren Sie einfach die Größe Ihres Tellers, um dies zu vereinfachen. Essteller - sowohl zu Hause als auch in Restaurants - sind im Laufe der Jahre gewachsen. Verwenden Sie einen kleineren Teller, und Sie stapeln weniger Lebensmittel darauf und essen automatisch weniger Kalorien. Schlicht und einfach.
  5. ISS mehr. Warte was? Ich habe nur gesagt, weniger zu essen. Wahr. Mit mehr Essen meine ich nahrhaftere Lebensmittel. Addieren Sie und subtrahieren Sie von Ihrer Diät: Nehmen Sie fetthaltiges Fleisch weg und fügen Sie mageres Protein und Meeresfrüchte hinzu. Entfernen Sie feste Fette wie Margarine oder Butter und fügen Sie gesunde Öle wie Oliven und Raps hinzu. Nehmen Sie die Backwaren und Müsli mit, die raffinierte oder weiße Körner haben, und fügen Sie Vollkornprodukte wie Farro, braunen Reis und Quinoa hinzu. Und nehmen Sie eine gute Portion Eier, Bohnen, Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung auf.

Hier ist ein Weg damit dein sommerlook das ganze jahr über läuft.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf mysocalledmidlife.net.


The Boy Band Con: The Lou Pearlman Story (Juni 2020).