Geringe Energie kann Ihren armen Körper auslaugen und Sie dazu bringen, Espresso zu sich zu nehmen, um ihn in Bewegung zu bringen (das hilft nicht). Gleichzeitig kann es zu Depressionen und Apathie führen, wodurch Sie sich unmotiviert und hoffnungslos fühlen.

Müdigkeitsgefühle sind nach Meinung von Mayo Clinic-Experten nicht gleichbedeutend mit Schläfrigkeit, obwohl sie sich auch so anfühlen können. Und während Müdigkeit das Symptom für ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem wie eine chronische Infektion, eine Anämie oder eine hormonelle Störung sein kann, liegt dies wahrscheinlich an Ihren Alltagsgewohnheiten oder Routinen.

Möglicherweise sind nur ein paar einfache Änderungen des Lebensstils erforderlich, um diese Müdigkeit ein für alle Mal zu überwinden. Wie es geht? Hier sind einige Dinge zu beachten.


Wie sind meine Schlafgewohnheiten?

Stress. Schlaflosigkeit. Lärm. Schnarchen. Schlafapnoe. Arbeitsüberbelastung. Elektronik. Koffein. Eine klumpige Matratze. Benötigen Sie weitere Gründe, warum Sie nicht gut schlafen können? Experten schätzen, dass wir etwa 20 Prozent weniger schlafen als vor einem Jahrhundert. Es bleibt jedoch die Tatsache, dass die meisten Erwachsenen jede Nacht zwischen sieben und acht Stunden Schlaf benötigen - diese Zahl hat nicht geändert. Das Leben ist kompliziert und es gibt viele Schlaf-Saboteure. Es könnte an der Zeit sein, Ihre Gewohnheiten zu bewerten. Sehen Sie sich gut und ehrlich an, was Sie tun und wie Ihre Gewohnheiten Ihnen möglicherweise den Schlaf rauben. Nehmen Sie dann einige sinnvolle Änderungen vor. Ein Tweak hier, ein Tweak dort. Es summiert sich alles auf eine große Weise. Probieren Sie für den Anfang einen dieser Tees zum Schlafen aus!

Alle von der Couch!


Wenn Sie erschöpft sind, haben Sie eine gute Ausrede, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Aber wenn Sie bedenken, dass Studien zeigen, dass leichte Übungen - nur 10 Minuten pro Tag - ausreichen können, um das Energieniveau wieder aufzufüllen, können Sie diese Couch umgehen und stattdessen etwas mäßig aktives tun. Ein gemütlicher Spaziergang - oder einfach nur Stehen und Dehnen - kann Ihr Energieniveau steigern und Ihre Müdigkeit umkehren. Wenn Sie einen Großteil Ihres Tages im Sitzen verbringen, bietet sich jetzt möglicherweise ein Stehpult wie einer von Flexispot an. Stehen hat so viele Vorteile - es kann Ihre Stimmung, Produktivität und Energie erheblich steigern.

Bin ich gestresst

Nehmen Sie sich einen anstrengenden, anstrengenden Tag, werfen Sie etwas Körperspannung hinein und was haben Sie? Ein Energiefresser. Ihr Körper und Ihr Geist können nur so viel aufnehmen. Schützen Sie sich vor Stress, indem Sie daran denken, diese Dinge in die meisten Tage zu integrieren: Yoga. Tiefes Atmen. Meditation. Musik hören. Verbinde dich mit jemandem, den du liebst. Einem Fremden zulächeln. Wandern in der Natur. Die Fenster aufmachen, um frische Luft zu schnappen. Wenn du etwas tust, das du liebst - etwas, das dir ein gutes Gefühl gibt -, kannst du dich wiederbeleben und aufladen und dich mit neu gefundener Energie füllen.


Wie ist mein Essen?

Überspringen Sie Mahlzeiten? Nicht genug essen? Zu viel essen? Einfach ausgedrückt, Ihr Körper braucht Kraftstoff, um seinen Motor laufen zu lassen. Das Auslassen einer Mahlzeit kann den Stoffwechsel verlangsamen, und zu viel Essen kann Sie ebenfalls verlangsamen. Fangen Sie gleich morgens an zu essen. Studien zeigen, dass das Frühstücken Ihre Aufmerksamkeit und Konzentration verbessern kann. Essen Sie eine gesunde Mahlzeit, die sowohl Eiweiß als auch komplexe Kohlenhydrate enthält, wie Vollkorntoast mit Erdnussbutter. Und wenn Sie schon dabei sind, essen Sie zu konstanten Zeiten - Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die etwas zu sich nehmen (und ihre eigenen Mahlzeiten einpacken, anstatt auswärts zu essen), insgesamt gesünder essen.

Halten Sie sich von giftigen Menschen fern.

Haben Sie jemals bemerkt, wie anstrengend es ist, mit negativen, argumentativen, bedürftigen oder bösen Menschen umzugehen? Es ist so anstrengend und unangenehm, nicht wahr? Deshalb muss man - gerade in diesen turbulenten Zeiten - Grenzen setzen. Halte dich von giftigen Menschen fern, wenn du kannst. Lernen Sie, wie man "nein" sagt - und es ernst meint. Und auf jeden Fall für sich selbst aufstehen. Wenn Sie Hilfe beim Umgang mit einer giftigen Persönlichkeit oder bei der Überwindung Ihrer Schuld benötigen, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf mysocalledmidlife.net.


Konzentration steigern - Top 7 Tipps für einen extremen Fokus (Juli 2020).