Manchmal ist es schwierig, 30 Minuten Bewegung in den Tag zu stecken. Aber wussten Sie, dass Sie das tägliche Training in kürzere Abschnitte aufteilen und die gleichen gesundheitlichen Vorteile erzielen können?

Weitere Informationen: 10 schnelle Übungen, die Sie überall mit Ihren Kindern machen können

Das dreimal tägliche Training von jeweils nur 10 Minuten zählt zu den empfohlenen 150 Minuten moderater Bewegung pro Woche.


Der Trick ist, dass Sie hart genug arbeiten müssen, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen. Und Sie müssen die Aktivität für die vollen 10 Minuten tun. Machen Sie es einfacher, indem Sie Übungsstücke in Ihre bestehende Routine integrieren.

Steigen Sie beispielsweise früh aus dem Bus oder trainieren Sie ein oder zwei Haltestellen und gehen Sie den Rest des Weges zügig zu Ihrem Arbeitsplatz. Machen Sie dann noch 10 oder 15 Minuten vor dem Mittagessen einen flotten Spaziergang. Wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und machen Sie vor dem Abendessen eine kurze Runde durch die Nachbarschaft. (Als Bonus kann dies sogar helfen, Ihren Appetit einzudämmen und Sie mit kleineren Portionen zufrieden zu machen.)

Wählen Sie für eine größere Kalorienverbrennung 10-minütige Blöcke anstrengenderer Aktivitäten mit hoher Intensität wie Schwimmen, Joggen oder Basketballspielen mit Ihren Kindern. Mit diesen Übungen können Sie alle Vorteile einer Aktivität mit mäßiger Intensität nutzen, z. B. die Hälfte der Gesamtzeit - nur 75 Minuten pro Woche. Sie können im Laufe einer Woche sogar zwischen moderaten und kräftigen Segmenten wechseln.

So ist es immerhin möglich, die Zeit für Workouts zu finden. Es ist nicht so schwierig oder zeitaufwändig, Sport in Ihren Alltag zu integrieren, wie Sie vielleicht denken.


Atlaskorrektur - Diese Übungen können bei HWS-Schmerzen helfen | Liebscher & Bracht (Dezember 2020).