Sie haben nur noch ein oder zwei Wochen Zeit, bis Sie Ihr Baby von Angesicht zu Angesicht treffen, und Sie fragen sich wahrscheinlich, wie es wohl aussehen wird. Wir können Ihnen nicht sagen, ob er die Nase Ihres Partners oder die Haare Ihrer Mutter hat, aber wir können sagen, dass er sich satten 8 Pfund nähert.

Tipp der Woche:
Ihre Brüste fühlen sich jetzt vielleicht ein wenig wund an. Versuchen Sie also, ein kleines heißes oder kaltes Polster in Ihren BH zu stecken, um Beschwerden zu lindern.

Darüber hinaus hat er wahrscheinlich dunkelblau-graue Augen, wie die meisten Neugeborenen, bis ihre wahre Augenfarbe erscheint. Seine Haut färbt sich von rosa nach weiß - auch wenn Sie oder Ihr Partner dunkle Haut haben -, weil er noch keine Hautpigmentierung entwickelt hat.


Wenn er geboren wird, ist er rot oder lila, nass und hat möglicherweise einen verlängerten Kopf von seiner Reise den Geburtskanal hinunter. Aber nach ein paar Tagen werden Sie Ähnlichkeiten mit Ihnen, Ihrem Partner und einer Vielzahl von Familienmitgliedern in seinem winzigen Gesicht bemerken.

In der Zwischenzeit sollten Sie sich darauf vorbereiten, auf das kleine Kind aufzupassen, und ein großer Teil davon ist das Füttern. Die meisten Experten, darunter die American Academy of Pediatrics und das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen, sagen, dass das Stillen am besten für Sie und Ihr Baby ist, da es die richtige Ernährung für Ihr Kind sicherstellt und Ihnen dabei helfen kann, diese Schwangerschaftsschwierigkeiten abzubauen (das Stillen kann bis zu 2 Wochen dauern) 500 Kalorien pro Tag!). Möglicherweise haben Sie jedoch gute Gründe, sich für die Flasche zu entscheiden. Besprechen Sie daher alle Optionen mit Ihrem Arzt.

Frauen, die stillen möchten, sollten Kurse in Erwägung ziehen, die in den meisten Krankenhäusern angeboten werden. Vielleicht möchten Sie auch einem Support-Netzwerk wie der La Leche League beitreten. Es ist auch eine gute Idee, mit Freunden oder Familienmitgliedern zu sprechen, die gestillt haben, damit Sie potenziell peinliche Fragen stellen können.

Wenn die letzten Tage Ihrer Schwangerschaft vorüber sind, sollten Sie Ihrer Einkaufsliste einige Dinge hinzufügen, die das Stillen erleichtern. Der offensichtlichste ist ein Still-BH, der Cups hat, die sich für einen einfachen Zugang öffnen lassen. Denken Sie beim Kauf eines Still-BHs daran, dass Ihre Brüste wachsen können, sobald die Milch fließt. Zusätzlich können Stilloberteile eine einfachere Fütterungszeit ermöglichen.

Ein Stillkissen kann Sie und Ihr Baby unterstützen. Vertrauen Sie uns, in diesen langen Mitternachtsstunden, in denen Ihr Baby Hunger hat, werden Sie es brauchen. Schließlich sind Brustpolster hilfreich, um eventuelle Lecks aufzusaugen, und eine Pumpe kann es Ihnen ermöglichen, Ihre Muttermilch für einen späteren Zeitpunkt aufzubewahren.


Kaiserschnitt (Juli 2020).